Wir sind für Sie da

Aktuelles


Liebe Eltern und Mitarbeiter*innen,

 

am Montag, den 06.07.2020 starten wir nach dreieinhalb Monaten mit einer Regelbetreuung unter Pandemiebedingungen.

Um die erfolgreiche Eindämmung des Covid 19 Virus jetzt nicht wieder zu gefährden haben wir uns, in Abstimmung mit dem Träger und dem Elternbeirat, entschieden den Handlungsempfehlungen des Jugend- und Gesundheitsamtes, sowie den Empfehlungen des Caritasverbandes zu folgen.

 

  • ·         Wir bleiben im festen Gruppenverbund mit fest zugeordnetem Personal.
  • ·         Die Spielflächen im Außenbereich bleiben getrennt.
  • ·         Es findet vorläufig keine gruppenübergreifende Arbeit statt.
  • ·         Die Geschwisterkinder bleiben soweit wie möglich, zumindest bis zum Beginn unserer   Schließung vom 27.07.2020 – 07.08.2020, zusammen in einer Gruppe.
  • ·         Die Kinder werden von den Erzieher*innen ihrer jeweiligen Gruppe am unteren Eingang in Empfang genommen. Der obere Eingang bleibt geschlossen.
  • ·         Es wird kein Fieber mehr gemessen. (Nur wie im normalen Regelbetrieb auch, bei einem begründeten Verdacht)
  • ·         Nur gesunde Kinder können die Einrichtung besuchen. Bei unklaren Erkältungssymptomen    empfehlen wir eine viertägige Mini-Quarantäne um den Verlauf der Infektion zu beobachten und ein ärztliches Attest zu vermeiden.
  • ·         Bitte geben Sie weiterhin ein Frühstück und bei Bedarf einen Imbiss für den Nachmittag mit.
  • ·         Im Juli werden kein Elternbeitrag und keine reguläre Verpflegungsabrechnung generiert. Dafür jedoch eine tagesgenaue Berechnung der eingenommen Mittagessen.

 

Aktuelle Informationen erhalten Sie auf unserer Homepage

 

www.katholische-kirche-melsungen.de

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

E.Paulussen



Betreuungsvoraussetzung

Grundsätzlich darf ein Kind nicht betreut werden, wenn das Kind oder die Angehörigen des gleichen
Hausstands Krankheits-Symptome für COVID-19 aufweisen oder in Kontakt zu infizierten Personen
stehen oder seit dem Kontakt mit infizierten Personen noch nicht 14 Tage vergangen sind. Dies gilt
nicht, soweit Angehörige des gleichen Hausstands aufgrund ihrer beruflichen Tätigkeit nach Nr. 10 der
Anlage der zweiten Verordnung zur Bekämpfung des Corona Virus vom 13.03.2020 (Stand 06.07.2020)
in Kontakt zu infizierten Personen stehen.
Zu den möglichen Anzeichen einer COVID-19 Erkrankung gehören (definierte Symptome laut RKI):

  •  Fieber
  •  Husten
  •  Kopf- und Gliederschmerzen
  •  Bauchschmerzen
  •  Verlust des Geschmacks-/Geruchssinns
  • Halsschmerzen
  • Schnupfen
  • Atemnot
  • Übelkeit
  • Erbrechen
  • Durchfall
  • Hautausschlag
  • Lymphknotenschwellung
  • Apathie
  • Somnolenz (Schläfrigkeit, Benommenheit)
  • Konjunktivitis (Bindehautentzündung)
  • Appetitlosigkeit

Lassen Sie sich vor der Wiederaufnahme der Betreuung eines Kindes von den Eltern schriftlich die
Kenntnisnahme bestätigen, dass Kindertageseinrichtungen durch Kinder nicht betreten werden
dürfen, wenn sie oder die Angehörigen des gleichen Hausstandes Krankheitssymptome für COVID-19
aufweisen oder in Kontakt zu infizierten Personen stehen oder seit dem Kontakt mit infizierten
Personen noch nicht 14 Tage vergangen sind. Das Besuchsverbot gilt nicht, soweit Angehörige des
gleichen Hausstandes lediglich aufgrund ihrer beruflichen Tätigkeit in Kontakt zu infizierten Personen
stehen (vgl. § 2 Zweite Verordnung zur Bekämpfung des Corona-Virus, gültig ab 06. Juli 2020).
Die tägliche Erklärung per Unterschrift der Eltern, dass sie ihr Kind symptomfrei in die
Kindertagesstätte gebracht haben, ist aus unserer wenig sinnvoll. In der Vergangenheit traten bei
Kindern wiederkehrend im Tagesverlauf Symptome auf, obgleich sie noch am Morgen keinerlei
Anzeichen für eine Erkrankung zeigten. Bitte appellieren Sie an die Eltern, Kinder mit Symptomen nicht
in ihre Einrichtung zu bringen.
Wichtig ist auch, die Eltern dafür zu sensibilisieren, ihre telefonische Erreichbarkeit zu jeder Zeit sicher
zu stellen, da das Kind sonst über einen langen Zeitraum isoliert werden muss.


Information zu den Betreuungskosten und der Verpflegungspauschale:

Die Einzüge der Zahlungen mit dem SEPA-Lastschriftverfahren werden vorerst ausgesetzt!


Stand 29.06.2020


Schließungstage April 2020 bis Dezember 2020

Liebe Eltern,


  

damit Sie rechtzeitig planen können, erhalten Sie heute eine Übersicht der Schließungszeiten für dieses Kalenderjahr.


Bitte beachten Sie, dass in Ihren Betreuungsverträgen und Beiträgen Schließungszeiten für Urlaub und Fortbildung enthalten sind. Die Empfehlung des Trägers und der zuständigen Ämter lautet 25 Schließungstage für das jeweilige Kalenderjahr einzuplanen, damit die personelle Besetzung und die damit verbundene Aufsichtspflicht zu jedem Zeitpunkt gewährleistet sind. Bei außergewöhnlich hohem Krankenstand des Personals sind zusätzliche kurzfristige Schließungen leider nicht immer zu vermeiden. Bitte beachten Sie diese Hinweise bei Ihrer Urlaubsplanung. Die Betreuungsverträge der Schulkinder und die damit verbundene Beitragszahlung enden automatisch zum 31.07. eines jeden Jahres!



Schließungszeiten wegen Dienstbesprechungen:



jeden ersten Montag im Monat schließen wir um 15.30 Uhr, bitte holen Sie Ihr Kind pünktlich ab damit wir rechtzeitig beginnen können!


              

Montag, den 07.09.2020        

Montag, den 05.10.2020
Montag, den 02.11.2020

Montag, den 07.12.2020





Schließungstage in den Sommerferien 2020:

ab Montag, den 27.07.2020 bis einschließlich Freitag, den 07.08.2020

Die Schließungszeiten unserer Einrichtung in den Sommerferien werden bis auf weiteres in den kommenden Jahren in der 4. und 5. Ferienwoche der hessischen Sommerferien liegen.


Angegeben ist jeweils der erste und letzte Schließungstag!



Am Dienstag, den 22.12.2020 schließen wir um 13.00 Uhr!


Schließungstage Weihnachten 2020/2021: 

Mittwoch, den 23.12.2020 bis Dienstag, den 31.12.2020



Nachträglich hinzugekommene Schließungstage zur Teamfortbildung


Montag, den 26.10.2020 

Ich teile diese Schließungszeiten frühzeitig aus, damit Sie planen können. Sollte es dennoch Probleme gebensprechen Sie mich bitte persönlich an.


Mit freundlichen Grüßen


E.Paulussen

Leiterin




 

Gottesdienste im TV und Livestram

Zu den Gottesdienste im TV und im Livestream.   HIER



Gottesdienste in der Karwoche und Ostern

Übersicht der Livestream-Gottesdienste aus der Michaelskirche Fulda HIER


Angebot zum HausgottesdienstHIER


Video-Gottesdienst Sonntag, den 29.03.2020 ab 10:30 Uhr aus der Kirche Maria Namen Gensungen von Pfarrer Braun HIER


Katholische Kirchengemeinde 

Mariae-Himmelfahrt 


Franz-Gleim-Str. 20 

34212 Melsungen  

 




Tel. (05 66 1) - 26 59  

Fax: (05 66 1) - 9 290 290

Pfarrbüro - Öffnungszeiten



Montag bis Freitag
9:00 Uhr bis 12:00 Uhr und
14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

 


© Mariae Himmelfahrt, Melsungen

 

Katholische Kirchengemeinde 

Mariae-Himmelfahrt 


Franz-Gleim-Str. 20 

34212 Melsungen    



Tel. (05 66 1) - 26 59  

Fax: (05 66 1) - 9 290 290



© Mariae Himmelfahrt, Melsungen